Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, gezielte Angebote anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen. Um mehr zu erfahren klicken Sie bitte hier

Neue Jahreszeit, neues Ritual

Geplagt von der Kälte und den Temperaturunterschieden zwischen innen und außen, ist unsere Haut im Winter sehr oft dehydriert und empfindlicher. Generell ist es notwendig, unser Hautpflegeritual an jede Jahreszeit anzupassen.

Was könnte in diesem Winter besser sein, als eine Creme mit samtiger Textur in Ihre Routine aufzunehmen, die nicht nur gegen die Zeichen der Hautalterung kämpft, sondern auch nährt, Feuchtigkeit spendet und Komfort bietet?

Le Visage Crème Nutrition Intense – Intense Nutrition Cream

Kämpft gegen die Zeichen des Alterns:

  • Ein Peptid mit besonders starker Wirkung (kleine Aminosäuren) zielt auf die Hautrezeptoren, um die sichtbaren Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen und Falten und feine Linien zu reduzieren.
  • Die einzigartigen Eigenschaften der ASPRivoli® Vorläufer-Hyaluronsäure erhöhen sicher und natürlich die Produktion von Hyaluronsäure für sichtbar prallere, straffere und glattere Haut.

*Klinische Tests an 20 Probanden nach 2-monatiger Anwendung, unter dermatologischer Kontrolle.

Nährt und fördert die Hydratation

  • Vitamin B5-Präkursor ASPRivoli® verbessert den natürlichen Reparaturprozess und begrenzt den transepidermalen Wasserverlust (TEWL**-Effekt).
  • Ein Komplex auf Basis organischer Verbindungen verstärkt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt (NMF) für eine optimale Hydratation.
  • Ein Extrakt aus Tamarindensamen, auch bekannt als "pflanzliche Hyaluronsäure", stärkt die Barrierefunktion der Haut und hilft, ihre Hydratation zu erhalten.
  • Nützliche Öle natürlichen Ursprungs bieten Komfort für eine weichere Haut.

Diese Creme, die speziell von empfindlicher Haut geschätzt wird, ist mit der MLS-Technologie formuliert, um die Barrierefunktion der Haut vor den täglichen Belastungen zu verbessern und zu schützen.




**TEWL: Transepidermaler Wasserverlust




Jetzt entdecken